Begeisterung für das Leben - der Lebensturm

Zu ihrem 40. Hochzeitstag, herzliche Gratulation, leisteten sich unsere zwei aktiven Mitglieder Noes und Herman Kempen etwas ganz Besonderes: Einen Lebensturm.

 

Ein Lebensturm bildet quasi unsere Siedlungsform ab, das verdichtete Bauen. Auf einem Turm mit 1 m2 Fläche und 3 m

Höhe gibt es Lebensraum für ganz viele, verschiedene Tiere: Wildbienen, Vögel, Fledermaus, Igel, Maikäfer, Schmetterlinge, usw.

 

Innerhalb eines Tages stand der Lebensturm im Garten von Kempens. Die Federführung lag bei den zwei Arbeitern des Archehofs. Sie brachten sämtliches Material und Werkzeug mit. Noes und Hermann halfen eifrig beim Bau. Dieser

dauerte etwa sechs Stunden.

 

Bei der Erstellung konnte ich auch die Nase strecken und war erfreut, als ich sah, was hier entstand: Vielfältige Natur

vor der Haustür, genau das, wofür sich unser Verein seit Jahren einsetzt. Besonders berührt hat mich die Bemerkung

von Noes: „Jetzt freue ich mich jeden Tag darauf zu beobachten, was in diesem Lebensturm passiert.“

 

Die folgenden Bilder zeigen, wie der Turm entstanden ist. (per Mausklick Bilder vergrössern)

 

Weitere Informationen zum Lebensturm erhält man auf der Homepage: www.lebensturm.ch.  

 

Wer den Lebensturm in natura besichtigen möchte, ist herzlich eingeladen, bei Kempens vorbeizuschauen. Sie wohnen

am Staudenrain 4 in Schöftland.

 

Vielleicht können wir Noes davon überzeugen, regelmässig Bilder und Kommentare auf unserer Homepage erscheinen

zu lassen.

 

Übrigens ein weiterer Lebensturm steht seit April im Ruedertal, nämlich oberhalb des Rüedihofs in Kirchrued.

Zwischen den Stationen 9 und 10 des Schlossrueders Erlebnisweges sieht man den Turm sehr gut. 

 

Niklaus Huber

Kontakt:

Telefon 062 721 47 45

info@nvv-schoeftland.ch

Empfehlen Sie uns