Igelstation Ebikon: Besuch vom 29.10.2016

Hier ein kurzer Rückblick

 

 

Frau Noser pflegt junge oder kranke Igel und

erzählt von ihrer Arbeit.

 

 

Was Frau Noser sagt, scheint alle zu interessieren.

 

 

      Igel sind bekanntlich stachelig . . . .

. . . . Schön, dieses nachtaktive Tier einmal aus der Nähe sehen und berühren zu können.

 

 

 

 

    Wie immer: ein Znüni gehört dazu!

Kontakt:

Telefon 062 721 47 45

info@nvv-schoeftland.ch

Empfehlen Sie uns