1. Arbeitstag; Obstbäume pflanzen, Gebiet Weid. (Sa. 02.03.2019)




 Über 20 HelferInnen werden von Andres über die Arbeiten instruiert.


Obstbäume und die Stiel-Eiche sind pflanzbereit.

Die Holzpfähle (Akazie), sind von der Sagerei Koller in Attelwil geliefert worden.

Ebenfalls sind die Werkzeuge einsatzbereit.



Der Lochdurchmesser und die Tiefe stimmen. Den Baum in die richtige Lage bringen, damit die Wuzeln auch gerade wachsen können.

Stimmt die Höhe, kann das Loch wieder mit dem Erdreich aufgefüllt werden. Grasnarbe drauflegen und feststampfen.



Einrammen der Holzpfähle mittels Zaun-Pfahlramme.

Mindestens zwei Personen kontrollieren damit der Pfahl auch lotrecht steht.



Baumschutz gegen die Rinder. Das Dreibein muss stand-. kratzfest und massiv ausgeführt werden. Die Querlatten sind aus Lärchenholz und werden an die Holzpfähle verschraubt.


Zuletzt kommt ringsherum ein starkes verzinktes Drahtgeflecht.

Eines der dreizehn "Meisterstücke".

Der Fachmann führt die Endkontrolle durch und schneidet wo nötig die Äste ab.


Ein herzliches grosses Dankeschön an allen Beteiligten für das gute Gelingen.


Kontakt:

Telefon 062 721 47 45

info@nvv-schoeftland.ch

Empfehlen Sie uns

Suchen Sie?